INFORMATION FÜR PATIENTEN UND BESUCHER

Vorsichtsmaßnahmen wegen des Coronavirus (SARS-CoV-2) bzw. COVID-19

 

Im Interesse aller Patienten und Besucher der Praxen und Dienstleister in unserem Haus möchten wir Sie bitten, folgenden Hinweis zu beachten:

Verhalten in dringenden Verdachtsfällen (Patienten mit Symptomen)


Personen, die

  • Kontakt mit einer an COVID-19 erkrankten Person hatten oder
  • Kontakt zu einem Patienten mit dringendem Verdachtsfall (COVID-19) hatten oder
  • sich in einem vom Robert Koch-Institut ausgewiesenen Risikogebiet aufgehalten haben (Übersicht der aktuellen Risikogebiete)

und innerhalb von 14 Tagen Symptome wie Fieber oder Atemwegsinfekte entwickeln, sollten den Hausarzt zunächst telefonisch informieren.

WICHTIG:
Bitte gehen Sie im Corana-Verdachtsfall nicht unangemeldet in die Sprechstunde!

Sollte es um den Ausschluss eines dringenden Verdachtsfalls gehen, kontaktieren Sie das zuständige Gesundheitsamt*:

Gesundheitsamt der Stadt Leipzig
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Telefonhotlines

Bitte nutzen Sie die folgenden Hotlines nur, wenn die oben genannten Punkte auf Sie zutreffen:

Corona-Hotline der Stadt Leipzig
0341 123-6852
täglich zwischen 7:00 und 19:00 Uhr

 

Bürgertelefon des Sozialministeriums
0351 564-55855
 

* Die Kontaktdaten des für Sie zuständigen Gesundheitsamts können Sie über die Eingabe Ihrer Postleitzahl auf der Webseite des Robert-Koch-Instituts ermitteln: https://tools.rki.de/PLZTool

 

Verdachtsfälle ohne Symptome

Wer keine Symptome einer Corona-Erkrankung zeigt, aber zu einem bestätigten Corona-Virusfall in den letzten 14 Tagen Kontakt hatte, sollte sich telefonisch beim Gesundheitsamt melden siehe oben) und sich vorerst in häusliche Quarantäne begeben.

Wer keine Symptome einer Corona-Erkrankung zeigt, sich aber in den letzten 14 Tagen in einem vom Robert Koch-Institut ausgewiesenen Risikogebiet aufgehalten hat (Übersicht der aktuellen Risikogebiete), sollte versuchen, Außenkontakte möglichst zu vermeiden. Die Kontaktaufnahme zum Gesundheitsamt ist dann nicht nötig.

 

Tipps zur Vorbeugung: Hygienemaßnahmen

Umfangreiche Informationen zum Coronavirus:

 

Für die Richtigkeit und Aktualität der Informationen kann keinerlei Garantie übernommen werden. Bitte informieren Sie sich verbindlich bei den verantwortlichen Stellen (siehe z. B. oben gelistete Links).

 

< Zur Übersicht "Aktuelles"